$46.39

Sold by ebook-reader on Tradebit
The world's largest download marketplace
2,896,039 satisfied buyers
Shopper Award

Neuroleadership: Empirische ‹berprŁfung und Nutzenpotenziale fŁr die Praxis

Was k√∂nnen F√ľhrungskr√§fte aus den Erkenntnissen der Neurowissenschaften lernen, um ihren Job noch besser als bislang zu machen?

Das Buch wendet sich an F√ľhrungskr√§fte, Berater, Trainer, Wissenschaftler sowie Studierende der Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspsychologie.


Neurowissenschaftliche Erkenntnisse k√∂nnen hilfreich sein, um F√ľhrungskr√§ften neue Sicht- und Denkweisen zu vermitteln - und dadurch deren F√ľhrungseffektivit√§t zu erh√∂hen. Die vorliegende Publikation verdeutlicht, wie es gelingen kann, mittels eines Neuroleadership sowohl Leistungsprobleme zu l√∂sen, wie auch die Gesundheit der F√ľhrungskr√§fte und Mitarbeiter zu f√∂rdern, was sich - zusammengenommen - wiederum nachhaltig positiv auf die Leistungserstellung und somit auf den Unternehmenserfolg auswirkt.
In diesem Zusammenhang bietet das vorliegende Buch folgende neuartige Perspektiven:
1.√úberwindung des Empiriedefizits: Diese Publikation dient zun√§chst dazu, das vorhandene Empiriedefizit zum Thema ‚ÄěNeuroleadership" zu √ľberwinden: Einerseits werden die Vorhersagen von zwei ‚Äěprominenteren" Ans√§tzen des Neuroleadership, n√§mlich das SCARF-Modell von David Rock wie auch die Konsistenztheorie von Klaus Grawe in Bezug auf die Frage gepr√ľft, ob Neuroleadership ein Ansatz ist, mit dem Leistung und Gesundheit gef√∂rdert werden kann. Hierzu wurde eine empirische Studie mit mehr als 900 berufst√§tigen Personen durchgef√ľhrt. Andererseits werden mittels einer Unternehmensfallstudie die Aussagen des SCARF-Modells dadurch validiert, dass Mitarbeiterurteile mit denen von F√ľhrungskr√§ften verglichen werden.
https://www.tradebit.comhebung der einseitigen F√ľhrer-Gef√ľhrten-Perspektive: Die bisherige Neuroleadership-Argumentation zeichnet sich in weiten Teilen dadurch aus, dass eine gro√üe N√§he zu situativen Ans√§tzen der Personalf√ľhrung existiert: Die F√ľhrungskraft steht im Mittelpunkt des Geschehens und optimiert - im Kontext eines solchen F√ľhrungsverst√§ndnisses - das Leistungsverhalten ihrer Mitarbeiter dadurch, dass sie die unterschiedlichen, jetzt neurobiologisch begr√ľndeten Bed√ľrfnisse ihrer Mitarbeiter ber√ľcksichtigt. Hier wird gerade in Hinblick auf F√ľhrungskr√§fte verdeutlicht, wie deren eigenen Interpretationsvorlieben, Sprachgewohnheiten und Weltbilder die eigene Effektivit√§t f√∂rdern - oder aber auch reduzieren k√∂nnen.
3.Transfer zur Unternehmensf√ľhrung: Es wird gezeigt, welche Beziehungen zwischen den aus den empirischen Studien abgeleiteten Prinzipien eines Neuroleadership zu Befunden erfolgreicher Unternehmenspraxis bestehen. Hierzu werden einerseits ausf√ľhrlichere Unternehmensfallstudien sowie die Fallstudiensammlung des Moonshot-Projekts von Gary Hamel herangezogen.
Aktuelle Weiterentwicklungen dieser √úberlegungen zum Neuroleadership finden sich unter https://www.tradebit.com.



Editor: Reinhardt, RŁdiger
Publisher: De Gruyter Oldenbourg
Illustration: n
Language: GER
Title: Neuroleadership: Empirische ‹berprŁfung und Nutzenpotenziale fŁr die Praxis
Pages: 00468 (Encrypted EPUB)
On Sale: 2014-09-23
SKU-13/ISBN: 9783110362695
Age: 22
Reading Level: 17
Category: Business & Economics : Management - General
File Data

This file is sold by ebook-reader, an independent seller on Tradebit.

Our Reviews
© Tradebit 2004-2019
All files are property of their respective owners
Questions about this file? Contact ebook-reader
DMCA/Copyright or marketplace issues? Contact Tradebit