5.99 EUR

Download Now
Sold by ebook-online on Tradebit
The world's largest download marketplace
2,973,537 satisfied buyers
Shopper Award

Macht, Erfolg und andere Werte

Schwache und ängstliche Menschen fürchten die Macht. Wenn Sie schwach und ängstlich sind und es bleiben wollen, lesen Sie nicht weiter! Bleiben Sie bei Ihrer Betroffenheits-Literatur, die Ihnen zwar kein Wissen vermittelt, Sie aber ständig in Ihrer Mittelmäßigkeit bestätigt. Wissen ist Macht und Macht ist geil! Macht bedeutet, die Kontrolle über die Situation zu haben; Macht bedeutet, die Kontrolle über sich selbst zu haben; Macht bedeutet, ernst genommen zu werden und sich selbst ernst nehmen zu können; Macht ist ein wahrer Wert, jenseits von Gut und Böse. Gut und Böse hat ebenfalls, wie alles woran sich glauben läßt, nur mit nützlich oder unnützlich zu tun. Endgültige Wahrheiten existieren nicht, und die meisten Fragen der Relativisten sind beantwortet. So klammern sich die Ängstlichen an die überkommenen Vorstellungen, die unsere Kultur in einer fernen Vergangenheit zu vermeintlicher Größe geführt haben, wie ein Kind, daß sich an die Hand seiner toten Mutter klammert und dort verhungert, weil es nicht wahrhaben will, daß es keine Wärme mehr spürt. Die Natur ist nicht so nett und lieb, wie sie von Stadtmenschen mit Fortschrittsängsten gerne idealisiert wird. Sie ist brutal und sortiert die Schwachen aus, um Weiterentwicklung zu ermöglichen. Im Sinne des darwinistischen 'Survival of the fittest' (nicht 'the strongest') handelt es sich um die Fähigkeit, sich schneller als die Artgenossen an veränderte Lebensbedingungen anpassen zu können - Flexibilität. Diese Flexibilität ist lernbar. Natürlich nur für jene, die sie erlernen wollen, denn es ist ein Naturgesetz, daß wir immer nur das tun, was wir wollen. Die Fähigkeit, anders zu sein, woraus der Ehrgeiz resultiert, besser zu sein, ist dem Individuum in die Wiege gelegt und entwickelt sich in der Jugend. Wenn der Drang, sich über die breite Masse der Mittelmäßigkeit zu erheben, Ihrer Natur entspricht, ist dieses Buch für Sie!§Holger Pinter, Jahrgang 1966, ist ein Autor, der der Mittelmäßigkeit den Krieg erklärt hat. Als Vierjähriger brachte er sich selbst das Lesen bei und als Vierzehnjähriger fand er sich im Abenteuer Philosophie wieder. Die Notwendigkeit, das Abenteuer des Lebens und des Überlebens zu meistern, ließ ihn Theorie und Praxis in Einklang bringen und eine Philosophie für Menschen formulieren, die bereit sind, die Ärmel hochzukrempeln. Zu Pinters Spezialitäten zählen auch literarische Hiebe und Stiche, die er gut gezielt unter den Feinden des menschlichen Fortschritts verteilt.
EAN/ISBN : 9783847687382
Im Programm von: neobooks Self-Publishing
Stichworte: Lebensführung, Ratgeber
Format: ePub/PDF

Autor(en): Pinter, Holger
File Data

This file is sold by ebook-online, an independent seller on Tradebit.

Our Reviews
© Tradebit 2004-2020
All files are property of their respective owners
Questions about this file? Contact ebook-online
DMCA/Copyright or marketplace issues? Contact Tradebit