42 EUR

Download Now
Sold by ebook-online on Tradebit
The world's largest download marketplace
2,887,819 satisfied buyers
Shopper Award

Implementierung eines Lieferantenbeurteilungssystems

Inhaltsangabe:Einleitung:&13;§Der heutige Trend zur Verringerung der Fertigungstiefe hat zur Folge, daß vom Produzenten immer mehr hochwertige Halbfabrikate und Systemkomponenten eingekauft werden müssen. Dadurch erhöht sich auch die Wertschöpfung und die Einflußnahme der Lieferanten am Produkt. Gleichzeitig ist auf dem heutigen Verbrauchermarkt zu erkennen, daß der Kunde immer kosten- und qualitätsbewußter wird. Und dem Verbraucher gegenüber trägt der Hersteller die Verantwortung für die Eigenschaften seiner Erzeugnisse und somit auch für seine Beschaffungspolitik.&13;§Für den Hersteller ist es damit in zunehmenden Maße interessant und notwendig, seine Zulieferer im Hinblick auf ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit beurteilen zu können. Es gilt auch, die Risiken, die aktuell und zukünftig aus Lieferbeziehungen herrühren, und die dadurch verursachten Fehlmengen- und Lagerhaltungskosten zu verringern.&13;§Durch die Einführung eines Lieferantenbeurteilungssystems sollen ausgewählte Lieferanten, nach von Philips Medical Systems (im folgenden PMS) festgelegten Kriterien, hinsichtlich Qualität, Logistik, Preis und Zusammenarbeit regelmäßig mit dem Ziel:&13;§- Überprüfung der gesamten Leistung des Lieferanten.&13;§- Klassifizierung der Lieferanten.&13;§- Erkennung und Verfolgung von Schwachstellen.&13;§- Einleitung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.&13;§- Einschätzung der Entwicklung der Lieferantenbeziehung.&13;§beurteilt werden können.&13;§Langfristiges Ziel muß sein, die realisierte Leistung des Lieferanten auf ein außergewöhnlich hohes Niveau zu bringen und dieses aufrechtzuerhalten. Desweiteren trägt eine Lieferantenbewertung auch zur Erreichung des Unternehmenszieles der Kundenorientierung bei.&13;§Ziel dieser Diplomarbeit ist es, in allen Produktbereichen des Development and Manufacturing Centre Hamburg (im folgenden DMC) ein einheitliches Lieferantenbeurteilungssystem einzuführen.&13;§Für Außenstehende soll diese Arbeit, da es keine allgemeingültige Verfahrensmethode zur Lieferantenbewertung gibt, eine praktische Handlungsanleitung darstellen, wie ein solches Bewertungssystem in ein industrielles Unternehmen eingeführt werden kann.&13;§Die Arbeit beinhaltet nicht die Entwicklung eines operationalen Modells zur Lieferantenbewertung, sondern vielmehr die Beschreibung der Einführung eines Lieferantenbeurteilungssystems. Um die Notwendigkeit eines solchen Systems im Einkauf zu verdeutlichen, soll aber auf grundlegende Verfahrensweisen, wie sie in der Literatur zu finden sind, nicht verzichtet werden.&13;§Aufbauend auf dem von PMS entworfenen Lieferantenbeurteilungs-Modell wird für die einzelnen Unternehmenssegmente des DMC eine Erfassung der für die Leistung ausgewählter Lieferanten relevanten Daten durchgeführt. Diese Datenerfassung erfolgt mittels Fragebögen, die durch Mitarbeiter der einzelnen Segmente beantwortet werden.&13;§Im weiteren soll geprüft werden, ob das PMS-Modell äquivalent in das vorhandene Datenverarbeitungssystern SAP R/3 übernommen werden kann. Gegebenenfalls werden dabei Änderungen der Modell-Spezifikation bzw. der Lösungen, die das Modul der Lieferantenbeurteilung von SAP bietet, erforderlich.&13;§Der Einsatz eines Lieferantenbeurteilungssystems setzt die Präsenz der zur Auswertung notwendigen Daten voraus. Bestandteil dieser Arbeit ist es damit auch, die Anforderungen der Lieferantenbewertung aufzuzeigen und die Datenerfassung in den einzelnen Unternehmensbereichen zu gewährleisten.&13;§Nach Schaffung der Voraussetzungen kann durch die Systemverwaltung die Implementation des Lieferantenbeurteilungssystems erfolgen.&13;§&13;§&13;Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:&13;§https://www.tradebit.comführung1&13;§1.1Zielsetzung2&13;§1.2Vorgehensweise und Methodik3&13;§https://www.tradebit.comlips Medical Systems4&13;§2.1Betriebliches Umfeld4&13;§2.1.1Development and Manufacturing Centre Hamburg5&13;§2.1.2Produkte6&13;§2.2Unternehmensziele7&13;§2.3Aufgabe
EAN/ISBN : 9783832412272
Im Programm von: Diplomica
Stichworte: Produktion, Wirtschaft
Format: ePub/PDF

Autor(en): Roßa, Matthias
File Data

This file is sold by ebook-online, an independent seller on Tradebit.

Our Reviews
© Tradebit 2004-2019
All files are property of their respective owners
Questions about this file? Contact ebook-online
DMCA/Copyright or marketplace issues? Contact Tradebit