9.99 EUR

Download Now
Sold by ebook-online on Tradebit
The world's largest download marketplace
2,895,294 satisfied buyers
Shopper Award

Immer wieder Dezember

'Ein Lehrbuch deutscher Nachkriegsgeschichte.' Die Zeit Alles sollte anders werden, als Susanne Schädlich im Dezember 1977 die DDR verließ, da ihr Vater, der Schriftsteller Hans Joachim Schädlich, dort schon lange nicht mehr ungehindert publizieren konnte. Doch die neue Heimat war fremder als gedacht, und der lange Arm der Stasi verfolgte die Familie bis in den Westen. Dreißig Jahre später stößt Susanne Schädlich in den Akten auf eine schlimme Wahrheit und erkennt: Geschichte vergeht nicht, sie holt einen immer wieder ein. Susanne Schädlich erzählt, wie es ist, in zwei Systemen groß zu werden und dennoch nicht dazuzugehören, von einer Generation zwischen Ost und West, die ihren Platz sucht. Und von der Erfahrung eines unglaublichen Verrats: war es doch der eigene Onkel, der im Auftrag der Stasi versuchte, ihre Familie zu zersetzen. Erweiterte Neuausgabe mit exklusivem Zusatzmetarial aus den Stasiakten.§§Susanne Schädlich, geboren 1965 in Jena, ist Schriftstellerin und Übersetzerin. Sie lebte elf Jahre in den USA; 1999 kehrte sie nach Berlin zurück, wo sie mit ihrer Familie heute lebt. Bei Droemer erschien 2009 'Immer wieder Dezember', 2011 'Westwärts, so weit es nur geht'.
EAN/ISBN : 9783426558584
Im Programm von: Droemer/Knaur
Stichworte: Deutsche Demokratische Republik, Berichte/Erinnerungen, IM (Staatssicherheitsdienst), Berichte/Erinnerungen, Staatssicherheitsdienst (Stasi), Berichte/Erinnerungen
Format: ePub/PDF

Autor(en): Schädlich, Susanne
File Data

This file is sold by ebook-online, an independent seller on Tradebit.

Our Reviews
© Tradebit 2004-2019
All files are property of their respective owners
Questions about this file? Contact ebook-online
DMCA/Copyright or marketplace issues? Contact Tradebit