Sold by download-shop on Tradebit
The world's largest download marketplace
2,974,304 satisfied buyers
Shopper Award

Der Trinkgeld-König - Reich werden durch Trinkgeld

Mit Trinkgeld reich werden?

Kann man das wirklich? Immer wieder hört man die Geschichten, wie Tellerwäscher zu Millionären werden. Warum sollte man dann also nicht auch als Kellner reich werden können?

Es geht beim verdienen von Trinkgeld freilich nicht um Millionensummen. Aber es geht darum, das maximale aus dem Kontakt mit dem Kunden herauszuholen. Einmal für den eigenen Arbeitgeber, aber auch für das eigene Trinkgeld.

Während die Einnahme-Summen der Dienstleister (z.B. Restaurant) in Form von Preisen, z.B. in der Speisenkarte, feststehen, gibt es hingegen für die Höhe von Trinkgeldbeträgen keinen festen Rahmen. Und genau hier liegt Ihre ganz große Chance für die Servicekraft: Alles ist möglich!

Der Einnahmehöhe von Trinkgeld sind absolut keine Grenzen gesetzt. Ob und wie viel Trinkgeld Sie erhalten, haben Sie als Servicekraft zu einem sehr großen Teil selber in der Hand. Es kommt einzig darauf an, was Sie konkret unternehmen, damit Kunden Ihnen nicht einen Euro, sondern zehn Euro geben oder Ihnen statt acht Euro, zwanzig Euro in die Hand drücken. Es ist ein Unterschied, ob Sie am Ende eines Arbeitstages mit 15 Euro Trinkgeld nach Hause kommen oder mit 200 Euro oder gar noch mehr!

Wie Sie als Servicekraft tatsächlich solche hohen oder noch weit höhere Trinkgelder erwirtschaften können, erfahren Sie in diesem einzigartigen Trinkgeld-Ratgeber. Lassen Sie sich nicht weiter mit Hungerlöhnen und minimalen Trinkgeldern abspeisen. Vervielfachen Sie mit den cleveren Tricks dieses Trinkgeldratgebers Ihre Trinkgeld-Einnahmen und werden Sie damit zum Trinkgeld-König.

Aus dem Inhalt:
- Zehn bis Fünfzehn Prozent
- Zum Selbstverständnis des Servicepersonals
- Wechseln Sie doch Ihren Job!
- Äußere Bedingungen müssen stimmen
- Und Ihre persönlichen Voraussetzungen?
- Welche Tricks sind denn wirklich erfolgreich?
- 35 Spezial Tricks für mehr Trinkgeld
und mehr

42 Seiten, 2012 Dennis Plönwag
File Data

This file is sold by download-shop, an independent seller on Tradebit.

File Size 1 megabytes
File Type PDF
Our Reviews
© Tradebit 2004-2020
All files are property of their respective owners
Questions about this file? Contact download-shop
DMCA/Copyright or marketplace issues? Contact Tradebit